Kleine Einführung in die Ölmalerei

Künstler-Ölfarben
Künstlerfarben jeder Art bestehen aus Pigmenten und Bindemitteln. In Schmincke-Künstlerfarben werden nur ausgesuchte und bewährte Künstler Pigmente verwendet. Bei den Pigmenten unterscheidet man grundsätzlich zwischen organischen und anorganischen Pigmenten; „organisch" bezeichnet die Herkunft aus dem Bereich der Pflanzen und Tiere; „anorganisch" bezeichnet dagegen Stoffe wie Mineralien und Erden. Weiter wird in „natürliche" und „künstliche" (synthetische) Pigmente untergliedert. Die Bindemittel der Ölfarben sind trocknende, fette Maleröle, wie Leinöl, Mohnöl und Sonnenblumenöl. Teilweise werden außerdem die Qualität verbessernde Zusätze, wie z.B. Harze, verwendet. Wir unterscheiden zwischen feinsten Ölfarben und feinsten Harz-Ölfarben. Die vorgemischten Pigment/Bindemittel-Kompositionen werden bei Schmincke mit äußerster Sorgfalt auf 3-Walzen-Präzisionsmaschinen gerieben, bis die farbtonspezifische Feinheit erlangt ist. Dabei durchläuft die Farbe die Walzen, die sich unterschiedlich schnell aneinanderreihen, mehrmals. Danach ruht die fertige Ölfarbe und „reift" einige Monate, bevor sie in Tuben abgefüllt wird.

MUSSINI
MUSSINI, Sorte 10, von Schmincke ist eine wertvolle feinste Künstler-Harz-Ölfarbe für höchste Ansprüche. Sie enthält nur feinste Künstler-Pigmente bester Qualität sowie eine Bindemittelkomposition aus hochwertigen Lein-, Mohn- oder Sonnenblumenölen mit unterschiedlichen Anteilen bewährter Naturharzlösungen. Diese Harzlösungen ersetzen einen je nach Rezeptur unterschiedlichen Anteil der langfristig zum Gilben neigenden fetten Öle. Die Harzlösungen verbessern - wenn sie in richtiger (meist geringer) Menge eingesetzt werden - die Lichtbrechungseigenschaft (Leuchtkraft) und erhöhen die Dauerhaftigkeit der Farbschichten. Außerdem wird die gleichmäßige Durchtrocknung des Farbauftrages gefördert. Die Ölanteile der MUSSINI Farbschicht trocknen chemisch durch Sauerstoff- Aufnahme (oxidativ). Dies bewirkt Volumenzuwachs. Die MUSSINI-Harzlösung trocknet physikalisch durch Verdunstung der Lösungsmittel. Dies bewirkt Volumenminderung. Bei richtiger ausgewogener Dosierung kompensieren sich diese Vorgänge, und MUSSINI trocknet zu einer volumenneutralen, spannungsfreien Schicht auf. MUSSINI-Harz-Ölfarben lassen, sich ohne Einschränkungen mit „normalen" Ölfarben kombiniert verwenden - nur wirken die besonderen MUSSINI- Vorzüge dann natürlich entsprechend eingeschränkt. Andererseits lassen sich einfachere Ölfarben mit MUSSINI verbessern. Aus einer „normalen" („reinen") Ölfarbe läßt sich jedoch durch Zugabe von gelösten Harzen (z.B. in Malmitteln) keine ausgewogene,, Harz-Ölfarbe machen; denn ein Vorteil der Harz-Ölfarbe liegt ja gerade darin, daß ein Teil der fetten Maleröle durch Harzlösungen ersetzt wurde. Zugabe von Malmitteln kann zwar Harzlösungen in die Farbe bringen; fettes Öl wird jedoch dadurch nicht ersetzt. Außerdem kommt es wesentlich darauf an, dass die Art der verwendeten Harzlösung(en), ihre eingesetzte Menge und die erforderlichen Maleröle in jeder Rezeptur sorgfältig aufeinander abgestimmt werden. MUSSINI ist die Spitzensorte von Schmincke. Sie umfasst 114 Farbtöne + 4 Weiß.

Norma PROFESSIONAL
NORMA PROFESSIONAL. Sorte 11, sind 78 „normale", d. h. harzfreie, hochwertige feinste Künstler-Ölfarben. „Feinst", weil ihre individuellen Rezepturen die besten echten Künstlerpigmente in höchster Konzentration enthalten und weil sie - wie MUSSINI, feinste Künstler-Harz-Ölfarben - auf traditionelle Weise behutsam „angerieben" werden und vor dem Abfüllen einige Monate ruhen - reifen - dürfen. Neben den wertvollen Traditionsfarbtönen enthält NORMA PROFESSIONAL einige mit modernen zuverlässigen, Pigmenten ausgestattete Farbtöne in den unteren Preisgruppen, speziell in der AKADEMIE Serie mit 24 Farbtönen in Großabfüllungen. Bei Wahrung der künstlerisch coloristischen Erfordernisse wurde NORMA PROFESSIONAL so gesundheits- und umweltfreundlich wie irgend möglich konzipiert. Eine zeitgemäße Qualitäts-Farbe für anspruchsvolle professionelle Kreative.

Farben Schellander Gerhard Picker GmbH, Luegerstraße 4-6, 9020 Klagenfurt. UID-Nr: ATU66866778, FN 373337a. © 2013 | Nutzungsbedingungen